AGB

ALLGEMEINE REISE- UND VERTRAGSBEDINGUNGEN


1. Anmeldung, Bestätigung, Bezahlung

1.1 Ihre Anmeldung, bei Edelweiss Reisen AG, Robert Saner Carreisen AG oder einem von uns ausgewählten Reisebüro, ob schriftlich, telefonisch oder persönlich, ist für Sie verbindlich. Teilnehmer welche mehrere Personen anmelden, sind für die Erfüllung der Anmeldung haftbar. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung, welche gleichzeitig als Rechnung dient. Die Bezahlung hat spätestens 21 Tage vor Abreise zu erfolgen. Bei nicht fristgerechter Bezahlung haben wir das Recht, entschädigungslos vom Vertrag zurückzutreten und die Annullationskosten gemäss Ziffer 2 einzufordern.

1.2. Reka-Check wird zu 50% pro Buchung und Person angenommen.

2. Auftragspauschale
wird keine erhoben

3. Treibstoffzuschlag

Beim vereinbarten Preis wurde der Treibstoff bis zu einer maximalen Preishöhe von Fr. 1.80 pro Liter kalkuliert. Sollte bis zum Zeitpunkt der Abreise der Treibstoffpreis diese Höhe überschreiten, hätte dies eine Preiserhöhung zur Folge.

4. Annullierung/Umbuchung
Annullieren Sie Ihre Reise bis 22 Tage vor Reiseantritt, erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von Fr. 60.— pro Person, höchstens Fr. 120.— pro Auftrag, zuzüglich Telefon-, Faxspesen. Die Bearbeitungsgebühr wird nicht durch die Annullationskostenversicherung gedeckt. Treten Sie später von der Reise zurück, müssen wir Ihnen nebst der Bearbeitungsgebühr zusätzlich folgende Annullationskosten in Prozenten des Rechnungstotales verrechnen:

21-15 Tage     vor Abreise: 10%
14-8 Tage     vor Abreise: 30%
7-0 Tage     vor Abreise: 75%
Nichterscheinen am Abfahrtstag 100%

5. Annullationskosten-Versicherung
Die obligatorische Annullationskosten-Versicherung ist nicht in den Pauschalpreisen eingeschlossen und wird separat verrechnet bzw. muss separat abgeschlossen werden. Die detaillierten Leistungen der Versicherung entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Versicherungsausweis. Sollten Sie bereits eine eigene Versicherung besitzen, können Sie anlässlich der Buchung auf diese Versicherung verzichten.

6. Sitzplatzzuteilung
Die Zuteilung der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen. Die Plätze werden für die gesamte Dauer der Reise zugeteilt. Es können auch Fahrzeuge von befreundeten Firmen eingesetzt werden. In diesen Fällen sind Änderungen in der Platzierung möglich.

7. Programmänderungen/Reiseabsage

7.1. Wir behalten uns das Recht vor, das Reiseprogramm zu ändern, wenn unvorhersehbare oder nicht abwendbare Umstände dies erfordern. Wir sind bemüht, Ihnen gleichwertige Ersatzleistungen anzubieten. Allfällige Zusatzkosten werden belastet. Nehmen Sie diese Reise nicht an, werden die bezahlten Beträge zurück erstattet.

7.2. Für unsere Reisen gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Reisenden. Wir behalten uns das Recht vor, bei Nichterreichen dieser Teilnehmerzahl die Reise spätestens 14 Tage vor Reiseantritt abzusagen. Wenn unvorhersehbare oder nicht abwendbare Umstände dies erfordern, wird die Reise ebenfalls abgesagt.

8. Partner
Sollte das von Ihnen gewünschte Datum in der Hochsaison liegen, kann es möglich sein, dass die Fahrt durch einen Buspartner von uns ausgeführt wird. Die zugemieteten Fahrzeuge entsprechen jedoch unseren Qualitätsansprüchen und verfügen ebenfalls über Komfort und Sicherheit.

9. Beanstandungen
Sofern Sie Mängel, Rückvergütungen oder Schadenersatzforderungen gegenüber der Robert Saner Carreisen AG geltend machen wollen, müssen Sie uns Ihre Beanstandung innert 14 Tagen nach dem vereinbarten Reiseende schriftlich unterbreiten. Ihren Beanstandungen sind die Bestätigung des Chauffeurs, evtl. Reiseleitung und allfällige Beweismittel (z.B. Fotos) beizulegen.

10. Haftung
Wir garantieren im Rahmen des eigenen Programms für eine sorgfältige Planung und Durchführung der Reisen. Wir haften für die von uns erbrachten Transportleistungen im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften.  Wir haften nicht für Leistungsausfälle, Minderleistungen oder sonstige Nichterfüllung irgendwelcher Art, die durch den Leistungsträger wie Hotel und Schifffahrtsgesellschaften etc. durch höhere Gewalt (Kriege, Brände, Streiks etc.), durch Drittverschulden oder Eigenverschulden des Reiseteilnehmers entstanden sind.

11. Ombudsmann

11.1 Vor einer gerichtlichen Auseinandersetzung sollten Sie an den unabhängigen Ombudsmann für das Reisegewerbe gelangen. Der Ombudsmann ist bestrebt, bei jeder Art von Problemen zwischen Ihnen und uns oder dem Reisebüro, bei dem Sie die Reise gebucht haben, eine faire und ausgewogenen Einigung zu erzielen.

11.2. Adresse des Ombudsmann: Ombudsmann des Schweizerischen Reisebüro-Verbandes, Postfach 383, 8034 Zürich

12. Gerichtsstand

Für   Klagen   gegen   uns,   die   Edelweiss Reisen   AG,  

mit   Sitz   in   Basel,   wird   als   ausschliesslicher   Gerichtsstand   Basel   vereinbart.

Wir   können   den   Kunden   an   seinem   Wohnort   oder   in   Basel   einklagen.

 

Edelweiss Reisen AG – Angensteinerstrasse 6 / 4153 Reinach

Tel.: +41 61 683 45 45, Fax: 061 312 55 47, info@edelweissreisen.ch - www.edelweissreisen.ch

Stand: Dezember 2010